Wir über uns 

Hier möchten wir uns und unsere Aktivitäten vorstellen.

Aus unserem Vereinsnamen bilden 2 Worte die Kernaussage:

 

Sportschützen in Witten  

 

Gegründet wurde der Verein im Jahre 1936. Es wurden 25m, 50m und 100m Schießbahnen auf dem Freigelände errichtet. In den Anfangszeiten trainierten neben den Schützen auch die Polizei aus Witten und Bochum. Diese Anlage ist leider seit Jahren geschlossen. Hier gibt es inzwischen neues Leben durch den Paintball Sport. Geblieben ist der eingetragene Vereinsname und der inzwischen renovierte Luftdruckwaffen-Schießstand. Mittlerweile sind wir ein moderner kleiner Verein, der den Schießsportbegeisterten die Möglichkeiten bietet, ihrem Hobby, bzw. Sport nach zugehen.  

Wir trainieren zur Zeit einmal die Woche auf unserem Luftdruckwaffen-Schießstand, in den Wettkampf-Disziplinen LG, LGA, LP und LPA.

Hier wird mit dem Luftgewehr und der Luftpistole auf 10 Meter Distanz geschossen. Die modernen Waffen benutzen Druckluft um das Geschoss, den sog. Diabolo Kaliber 4,5 mm zu beschleunigen. Im Gegensatz dazu verwenden die Feuerwaffen Patronen mit Schießpulver als Treibladung zur Beschleunigung des Geschosses. Auf die Distanz von 25 oder 50 Metern wird hauptsächlich das sog. Kleinkaliber von 5,6 mm, Randfeuerpatrone benutzt. Das Ziel ist in jedem Fall eine Pappscheibe.

Diese Wettkampf-Disziplinen, KK, KKA, SP und FP werden auf benachbarten Schießständen, bedarfsgerichtet trainiert. 

 

     

Bsp.: Luftpistolenscheibe

Wer Interesse hat kann gerne am Traininsgstag, Mittwochs ab 19:00 Uhr vorbeischauen.

Wir leisten im wahrsten Sinne Schützenhilfe, gemäß Redensart !!!! 

Es besteht die Möglichkeit für Gruppen an einem separeten Termin, Theorie und Praxis ausführlich kennen zulernen.

 

 

 Aktuelles:    

     

 


 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

Get Adobe Flash player